Foto Maximilian Kühn

Wir bieten Euch das etwas andere Online Konzert und einen intimen Kultursalon im Netz. 

Die nächste Show ist am Mittwoch 16.6.21 um 21:30h auf YouTube.

Den Zugang zum Konzertstream findet Ihr ab jetzt immer hier: YouTube Kanal cometomyhouse PAO

Wenn Ihr persönlich per Mail informiert werden wollt, schreibt uns einfach unter info@paomusic.de oder abonniert den Newsletter

Diesmal ist unser Gast der Gitarrist Peter Schneider. www.stimulators.de 

Der Münchner Gitarrist und Songwriter Peter Schneider machte sich einen Namen als Sideman für Ike Turner, Hans Söllner´s Bayerman Vibration, Willy Michl, Marius Müller-Westernhagen, George Semper, Steve „ Big Man“ Clayton und viele mehr.

Sein virtuoser und intuitiver Gitarrenstil verbindet Blues, lateinamerikanische Rhythmen und jazziges Spiel alla Wes Montgomery.

Mit seinen eigenen Formationen der Peter Schneider Bluesband und den Stimulators www.stimulators.de hat er  bislang 10 CDs veröffentlicht und mehr als 1000 Konzerte in ganz Europa, England und den USA gespielt. Highlights waren unter anderem Opening Shows  für James Brown in Amsterdam, Köln, Freiburg und München.

1975 hörte Peter zum ersten Mal die Aufnahme „Desafinado“ von Charlie Byrd & Stan Getz und wurde sofort süchtig nach diesem wunderbaren Sound. Er war damals 15 Jahre alt und hatte eben erst mit seiner lebenslangen Reise auf der Suche nach den Geheimnissen der Musik begonnen. Die Musik die ihn so begeisterte war Bossa Nova und stammte aus Brasilien. Drei Jahre später war er auf dem Weg nach Süd Amerika um alles über diese gefühlvolle Musik, die zumeist auf Nylonsaiten-Gitarren gespielt wurde, aufzusaugen und zu lernen.

Seit damals hat Peter Schneider viele verschiedene Arten von Musik gemacht, aber immer, wenn er ans Meer, oder entlang der Küste reist, nimmt er eine Nylonsaiten-Gitarre mit. Und die Küste hat ihn im Lauf der Jahre zu folgenden Kompositionen im Bossa Nova Stil inspiriert.

Er gründete seinen eigenen kleinen „Bossa Nova Club“ und nahm die Stücke mit dem fantastischen Alt-Saxophonisten Thomas Roth und seinem langjährigen Lieblingsbassisten Uli Lehmann auf.

Als Chef des Münchner Indie Labels United Sounds hat Schneider über 30 CDs produziert, veröffentlicht und viele Songs komponiert und aufgenommen. www.united-sounds.de 

Wir haben viele Fragen an diesen vielseitigen Künstler und werden natürlich zusammen Musik machen. Das wird wieder ein verdammt spannender Abend. ,-)

Liebe Freundinnen, Freunde und Förderer, 

am Mittwoch den 16.6. 2021 bestreiten wir unser nächstes .come to my house Konzert. Achtung ab Mai senden wir wieder eine Stunde später, also um 21.30 Uhr!

Wir wünschen uns einen Ticketpreis von 10,- € pro Person. Wenn Ihr mehr geben wollt, freuen wir uns, wenn ihr derzeit knapp bei Kasse seid, könnt ihr natürlich auch weniger geben. 

Ihr könnt Euren Ticketpreis einfach auf unser Konto überweisen, 

Scheeser / Hahn

IBAN DE12 7016 9388 0000 0536 00

SWIFT GENODEF1HMA

oder den PayPal Link benutzen. paypal.me/cometomyhousePAO

Das Konzert dauert wie immer eine knappe Stunde und ihr könnt Euch wie bisher unterhalten, denn auch auf YouTube gibt es eine Chatfunktion. 

Enrico Coromines und/oder Maximilian Kühn werden uns wie immer gut in Szene setzen und schöne Bilder schießen. Der Sound kommt wie gewohnt aus unserem Tonstudio. 

Also Kerzen an, ein gutes Glas Wein (oder was immer Ihr trinken wollt) und seid willkommen in unsrem Wohnzimmer.

Danke für Eure Unterstützung und bitte gebt uns weiterhin so zahlreiches Feedback. Und: Habt Ihr Songvorschläge oder Wünsche? Her damit! 

Wir freuen uns auf Euch

Lieben Gruß Petra und Oliver aka PAO

Und wie sieht das aus? 

Auf unserem YouTube Kanal cometomyhouse PAO könnt Ihr Euch Ausschnitte aus den vergangenen Shows ansehen. 

come to my house #14 mit John Paiva in voller Länge für Euch zum Nachhören!

come to my house #11 mit der wunderbaren Lipa Majstrović in voller Länge für Euch zum Nachhören!

come to my house #10 in voller Länge für Euch zum Nachhören!

Hier seht Ihr das Geburtstagskonzert in drei Teilen. Zu Gast waren unsere Tochter Julia Scheeser und der junge Multiinstrumentalist Elias Kunz.

Ja, ich will Informationen über die .come to my house Konzertreihe bekommen!

Dann tragt Euch in unseren Newsletter ein.

.come to my house Newsletter

Wir bieten Euch das etwas andere Online Konzert und einen intimen Kultursalon im Netz. 

Keine Sorge, Ihr könnt Euch jederzeit wieder austragen.

Vielleicht kennt Ihr Leute, die unsere Konzertreihe ebenfalls interessieren könnte oder die bis auf Weiteres aus gesundheitlichen Gründen Menschenansammlungen (wie leider auch Live Konzerte) meiden wollen oder müssen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unsere Ankündigungen an diese Menschen weiterleitet und unsere Posts teilt. Das würde uns helfen, unseren Verteiler zu erweitern und auch längerfristig hochwertige Konzerte durchführen zu können. Kontaktiert uns gerne mit Wünschen und Anregungen.

Bis bald! Petra und Oliver aka PAO

Impressionen von unserem ersten Konzert am 15.4.2020

Impressionen von unserem zweiten Konzert am 22.4.2020

Impressionen von unserem dritten und vierten Konzert am 6.5. und 20.5. 2020

Danke an die Unterstützer von der Presse! Diesmal wieder die Wasserburger Zeitung!

                                                                                                                                                                                                                                            Foto Maximilian Kühn